Aktionen

Unterstützung, Beteiligungen und Besonderes

So kocht der Bau – ausgewählte Gerichte von Mitarbeitern der Firmengruppe CF

In unserer hektischen und sich ständig verändernden Welt, in Zeiten von Stress, Hetze, Fast-Food und Globalisierung ist das gemeinsame Kochen, das Essen mit der Familie, mit Freunden, aber auch mit Kollegen ein Ruhepol und elementarer Bestandteil unseres Tagesablaufs. Essen bereichert unser Leben. 

Jeder von uns hat sein Lieblingsgericht, mit dem er besondere Stimmungen, unvergessliche Erinnerungen und außergewöhnliche Erlebnisse verbindet. 

Wir haben die Lieblingsgerichte unserer Mitarbeiter für Sie in einem Kochbuch zusammengetragen. Es ist all denjenigen gewidmet, die Spaß, Freude und Leidenschaft am Bauen und am Kochen haben.

Die große Auswahl an Rezepten spiegelt ihre besondere Vielfalt wieder. Hinter jedem Rezept steht die Familie und das Gesicht seines Kochs. 

Ideen haben viele Gesichter!

 

Eine Vorschau des Buchs als pdf (ca. 5,2 MB) können Sie hier sehen.

Gerne schicken wir Ihnen ein Original Kochbuch, produziert auf schönem Naturpapier.

A5 Architekturwoche 2010

2010:

ABBRUCH - UMBRUCH - AUFBRUCH

Die Firmen Christoph Fuchs und Georg Bieber unterstützten zum 3. Mal in Folge die Architekturwoche des BDA in Nürnberg.

Unser Bauwagen war das Erkennungssymbol für die Veranstaltung.

Stadtmodell Nürnberg - "Fädenspinnen" bei der Lorenzkirche

nach oben Nach oben

Freiwillige Feuerwehr Röthenbach - Höhenrettungsübungen an unserem Bauhofkran

2010:

Bereits zum 2. Mal hatten wir die Freiwillige Feuerwehr Röthenbach auf unserem Bauhof zu Gast. Der Logistikkran auf unserem Bauhof bietet die besten Voraussetzungen für eine Höhenrettungsübung.

Impressionen der Übung

Feuerwehrübung Hochseilrettung auf dem Bauhof der Firmen Christoph Fuchs und Georg Bieber

nach oben Nach oben

Unterstützung der Georg Simon Ohm Hochschule – Fachbereich Architektur

Für die Präsentation der Abschlußarbeiten der Studenten stellten wir Bauzaunfelder zum Aufhängen der Arbeiten kostenlos zur Verfügung.

Einladung

1.000 m an Ideen
- so lautete das Motto der Veranstaltung.

Jungen Architekturstudenten wurde die Möglichkeit gegeben, in einer umfassenden Werkschau ihre Studienarbeiten einem breiten Publikum präsentieren zu können.

Mit den folgenden Bildern wollen wir Ihnen einen emotionalen Einblick in die Ausstellung geben.

Das Spannungsfeld zwischen puristischer Industriearchitektur und der kreativen Inspiration der jungen Architekten hat uns beeindruckt.


Wir wünschen den angehenden Architekten viel Erfolg auf ihrem weiteren beruflichen Werdegang.

Impressionen der Ausstellung
Neue Köpfe - neue BDA Mitglieder mit Ihren Werken im Modell
CF und GB in eigener Sache
Unsere Baustellenbanner



Arbeit zur Nürnberger Altstadt - Pellerhof
Pellerhof

nach oben Nach oben